Das Böse III


Originaltitel:
Phantasm III – Lord of the Dead
Jahr:
1994
Eingetragen:
23.05.2016
IMDB-Wertung:
6,1/10

Es geht weiter… Das Standardende des billigen Horrorfilms wird einfach mal wörtlich genommen und so beginnt Das Böse III direkt mit der Abschlussszene des vorigen Films. Sowohl Mike (Michael Baldwin), als auch Reggie (Reggie Bannister) haben überlebt. Jody (Bill Thornbury), Mikes älterer Bruder, lebt auch noch irgendwie (obwohl ja im ersten Teil draufgegangen) und wird zu einer Art spirituellem Führer der anderen beiden. Dazu gesellt sich neu ein nerviger kleiner Junge (Kevin Connors) und später noch eine funktionslose Frauenfigur (Gloria Lynne Henry).

Phantasm301.jpg
Das Problem mit der angeblich so „ikonischen“ Metallkugel ist, dass sie in dieser Perspektive absolut scheiße aussieht
Phantasm302.jpg

Ansonsten schließt es sich in allen Belangen direkt an den zweiten Teil an: Man fährt in schrottigen Autos von schrottiger Stadt zu schrottiger Stadt während exakt nichts passiert. „Höhepunkte“ sind noch die öden Spielchen von Gefangennahmen und Befreiungen diverser Einzelcharaktere. Der große Mann (Angus Scrimm) interagiert praktisch überhaupt nicht mehr mit denen und von dieser anscheinend so wichtigen Frau des letzten Films ist weit und breit nichts mehr zu sehen. Puh. Warum sollte man sich das angucken?

Kommentare



Name:
Passwort (leer):
Botverifikation:
Bitte gib das Entstehungsjahr dieses Films ein!
Kommentar: