Der Komet – Der Tod kommt aus dem All


Originaltitel:
Night of the Comet
Jahr:
1984
Eingetragen:
27.09.2016
IMDB-Wertung:
6,4/10

Ein Komet nähert sich der Erde. Was die meisten für ein einmaliges Naturschauspiel halten, entpuppt sich als wiederkehrender Horror, der bereits für das Aussterben der Dinosaurier verantwortlich war. Am Morgen nach dem Vorbeiflug sind sämtliche Menschen, die sich nicht in strahlengeschützten Räumlichkeiten aufgehalten hatten, entweder komplett verschwunden oder sind in aggressive Zombies verwandelt. Reg (Catherine Mary Stewart) und ihre Schwester Samantha (Kelli Maroney) gehören durch Zufall zu den uninfizierten Überlebenden.

NightOfTheComet01.jpg
NightOfTheComet02.jpg

Zum Glück dreht es sich in der Film weniger um endlose, öde Verfolgungsjagden mit „Zombies“ und er legt sich auch auf kein anderes Thema komplett fest. Eine Phase Realisierung, eine Phase Einsamkeit und der Umgang verschiedener Akteure damit und zuletzt unmoralisch-elitäre Wissenschaftler, die ihr eigenes Überleben mit Ausbeutung der anderen Verbliebenen sichern wollen.

So bleibt die Sache interessant und stellenweise sogar ganz amüsant – sogar im intendierten Sinne. Schön, dass Low Budget einfach mal völlig harmlos unterhalten kann.

Kommentare



Name:
Passwort (leer):
Botverifikation:
Bitte gib das Entstehungsjahr dieses Films ein!
Kommentar: