Warte, bis es dunkel ist


Originaltitel:
Wait Until Dark
Jahr:
1967
Eingetragen:
15.08.2010
Bearbeitet:
08.01.2012
IMDB-Wertung:
7,9/10

Eine ihm unbekannte Frau (Samantha Jones) drückt Sam Hendrix (Efrem Zimbalist Jr.) auf dem Flughafen eine Puppe in die Hand. Doch drei Gangster (Alan Arkin, Richard Crenna und Jack Weston) wollen die Puppe (oder genauer gesagt deren Inhalt) haben – und mit denen muss sich nun Sams blinde Frau Susy (Audrey Hepburn) herumschlagen.

Wie bei Theatherstücken üblich (Autor: Frederick Knott) spielt praktisch der gesamte Film in einem Raum. Dazu kommt, um das ganze noch dramatischer zu machen, die Blindheit der Hauptperson. Ihre einzige „Verbündete“ ist Gloria (Julie Herrod), die Nachbarstochter.

dunkel.jpg
Langsam wird's eng

Zugunsten dieser Dramatik wurden allerdings einige bei genauerer Betrachtung seltsamen Wendungen eingebaut. So ist nicht ganz klar, warum die Bösen ein solch aufwändiges Täuschungsmanöver (inklusive diverse Verkleidungen und Rollen, die sie spielen) veranstalten. Oder warum Susy nicht mal versucht bei anderen Nachbarn Hilfe zu bekommen. Und warum sie Gloria nicht etwa zur Polizei, sondern zur Bushaltestelle, wo irgendwann ihr Mann ankommen soll, schickt.

Zu genau hinterfragen darf man die immanente Logik der Geschichte also nicht. Das tut der Spannung jedoch keinen Abbruch. So ist Warte, bis es dunkel ist ein sehr empfehlenswerter Film mit guten darstellerischen Leistungen.

Kommentare



Name:
Passwort (leer):
Botverifikation:
Bitte gib das Entstehungsjahr dieses Films ein!
Kommentar: