The Call of Cthulhu


Originaltitel:
The Call of Cthulhu
Jahr:
2005
Eingetragen:
31.10.2019
IMDB-Wertung:
7,2/10

Kein Budget, keine Filmprofis am Werk… aber jede Menge Enthusiasmus! Das rund 45-minütige The Call of Cthulhu bietet einen Kniff der besonderen Art. In etwa so hätte eine Verfilmung des Originalstoffs aussehen können, wäre sie Zeitnah zu jener entstanden. Soll heißen: ein Stummfilm in Schwarz/Weiß voller expressionistischer Schatten, Kulissen und Kameraperspektiven. Darsteller, die nicht nur dick geschminkt sind, sondern auch gnadenloses Overacting betreiben.

CallOfCthulhu01.jpg
CallOfCthulhu02.jpg

Doch, was noch besser ist: Gerade wenn dann die erste Begeisterung weicht, bemerkt man, dass es sich um mehr als ein reines Gimmick handelt. Wo es dem erzählerischen Effekt dienlich ist, werden nämlich sehr wohl auch moderne Stilmittel eingestreut – beispielsweise zum Szenenübergang. Und an anderen Stellen ist die künstliche technische Beschränkung der Sache ebenfalls dienlich, da intelligent eingesetzt.

CallOfCthulhu03.jpg
CallOfCthulhu04.jpg

Wenn beispielsweise der Name „Cthulhu“ fällt, braucht man das gar nicht zu hören. Die Bewegung der Münder ist eindeutig und wirkt in dieser Form viel gespenstischer. Ohnehin sind die Lovecraft'schen Namen und kultischen Gesänge niemals zur wirklichen Aussprache gedacht gewesen. Problem umschifft und damit viel Potential für unfreiwillige Komik vermieden. Und spätestens, wenn das vor Charme sprühende Stop-Motion-Monster am Ende auftaucht, muss man diesen knuffigen Cthulhu einfach lieben!

Kommentare



Name:
Passwort (leer):
Botverifikation:
Bitte gib das Entstehungsjahr dieses Films ein!
Kommentar: