Das düstere Haus


Originaltitel:
Fanatic
Alternativtitel:
Die! Die! My Darling!
Jahr:
1965
Eingetragen:
05.09.2010
IMDB-Wertung:
6,4/10

Pats (Stefanie Powers) Verlobter ist bei einem Autounfall ums Leben gekommen. Obwohl sie dessen Familie niemals kennengelernt hat, hält sie es doch für angebracht, einen Anstandsbesuch bei seiner Mutter (Tallulah Bankhead) zu machen. Diese stellt sich als religiöse Fanatikerin heraus, die Pat für immer für ihren Sohn „rein“ halten möchte. Zu diesem Zweck sperrt sie Pat ein und beginnt, sie mittels Vorenthalten von Nahrung und ähnlichen Maßnahmen zu ihren Überzeugungen und ihrem Lebenswandel zu konditionieren. Die einzige Chance auf Flucht scheint in den Hausangestellten zu liegen, die ebenfalls nicht sonderlich viel Sympathie für Hausherrin hegen, jedoch anscheinend von ihr mittels ihrer eigenen dunklen Vergangenheit erpresst werden.

das_duestere_haus.jpg
Jeder Tag beginnt mit einer mehrstündigen Andacht in der privaten Kapelle

Sehr einfach gestrickter Thriller, in dem Donald Sutherland einen seiner ersten Filmauftritte hatte. Kann man sich gut angucken, hinterlässt aber keinen lebensverändernden Eindruck.

Kommentare



Name:
Passwort (leer):
Botverifikation:
Bitte gib das Entstehungsjahr dieses Films ein!
Kommentar: