Bestien lauern vor Caracas


Originaltitel:
The Lost Continent
Jahr:
1968
Eingetragen:
15.09.2010
IMDB-Wertung:
5,8/10

Auf Captain Lansens (Eric Porter) Frachter hat sich eine illustre Gruppe Menschen zusammengefunden (u.A. Hildegard Knef und Nigel Stock), die alle vor ihrer zweifelhaften Vergangenheit davonlaufen. Doch auch der Captain ist nicht ganz koscher; oder vielmehr seine Fracht, deren Explosivität das Schiff bald in Probleme bringt.

bestien_lauern_vor_caracas01.jpg

Schließlich strandet das Grüppchen in einem riesigen Seetanggestrüpp, wo bereits zahlreiche andere Schiffe aus unterschiedlichsten Zeitaltern in überwuchterter Form zu bewundern sind. Noch überraschender: Hier leben Menschen – die Nachfahren spanischer Konquistadoren und Inquisitoren, die die einzige ihnen bekannte Gesellschaft ihrer Vorfahren weiter aufrechterhalten. Permanente Gefahr droht jedoch durch diverse Seemonster...

bestien_lauern_vor_caracas02.jpg

Was soll man sagen? Echt nicht schlecht, was einen da an originellen Ideen und Umsetzungen am Ende erwartet. Dies ist auch der Teil, der einem nachher im Gedächtnis bleibt. Nur: Bis man endlich zu dieser interessanten Welt kommt, vergeht viel zu viel Zeit! Über eine Stunde lang muss man erstmal nur relativ uninteressante Dialoge und ein paar wenige unspektakuläre Actionszenen auf dem Frachter durchhalten. Die Zeit wäre deutlich besser investiert gewesen, hätte man stattdessen mehr von den Spaniern und den Monstern gezeigt. Kaum vorstellbar, dass das nicht schon während der Produktion offensichtlich geworden ist.

Kommentare



Name:
Passwort (leer):
Botverifikation:
Bitte gib das Entstehungsjahr dieses Films ein!
Kommentar: