Richy Guitar


Originaltitel:
Richy Guitar
Jahr:
1985
Eingetragen:
17.09.2010
Bearbeitet:
08.01.2012
IMDB-Wertung:
6,3/10

richy_guitar01.jpg
Probe im Hinterhof
richy_guitar02.jpg
Uwe Fahrenkrog-Petersen beinahe so cool wie Billy Idol
„Der Film mit den Ärzten“ – stimmt, allerdings ist das eine moderner Stempel, der Richy Guitar aufgedrückt wird. 1985 waren die Ärzte noch kein verkaufsfördernder Name. Untypisch auch für „Die Ärzte“: Es ist keine Komödie, sondern soll ein durchaus ernsthaftes Drama/Gesellschafts-/Generationenportrait sein.

Es geht um Richard (Farin Urlaub), einen recht antriebslosen jungen Mann, der ziellos in den Tag hinein lebt. Selbst Gelegenheitsjobs erledigt er nur widerwillig – eigentlich möchte er mit seiner Band (Bela B. Felsenheimer und „Sahnie“ Hans Runge) groß rauskommen. Die nette Anja (Kristina Raschen) reißt ihn zeitweise aus seinem vegetativen Dasein, doch aus das ist nicht von langer Dauer.

Tja... netter Versuch, aber so richtig reichen weder der Handlungsstoff, noch die darstellerischen Leistungen (bodenlos!), um Richy Guitar ernstzunehmend anzuerkennen. Das Highlight bleibt so der Gastauftritt Nenas, die „Irgendwie, irgendwo, irgendwann“ zum Besten gibt. Ansonsten gibt es viel 80er-Jahre-Stil. Die Ärtze sind im Flachwitzgenre einfach besser aufgehoben – haben sie dann ja auch bald selbst erkannt.

Kommentare



Name:
Passwort (leer):
Botverifikation:
Bitte gib das Entstehungsjahr dieses Films ein!
Kommentar: