White Zombie


Originaltitel:
White Zombie
Jahr:
1932
Eingetragen:
16.10.2010
Bearbeitet:
08.01.2012
IMDB-Wertung:
6,5/10


white_zombie.jpg
Die Moral: Mit Zombiefrauen hat man wenig Spaß
Madeline (Madge Bellamy) und Neil (John Harron) möchten auf Haiti heiraten. Ihrem Gastgeber, dem Plantagenbesitzer Charles Beaumont (Robert Frazer), ist alles Recht, um Madeline für sich zu gewinnen. Also „reguläre“ Mittel zu nichts führen, tut er sich mit dem unheimlichen Legendre (Bela Lugosi) zusammen, der seine Manufaktur mittels der Arbeit niemals ermüdender Zombies zum Erfolg gebracht hat.

Madeline wird ein Gift verabreicht, das sie scheintot zusammenbrechen lässt und Legendre wendet seine Zombifizierungsmethoden auf sie an. Während Neil seinen Kummer über den eingebildeten Tod im Alkohol zu erträngen versucht, merkt Charles jedoch schnell, dass er ebenfalls mit dem Ergebnis nicht glücklich werden wird: Zwar ist Madeline ihm nun völlig hörig, er kann den seelenlosen, toten Blick jedoch nicht ertragen. Er bittet Legendre, die Verwandlung wieder rückgängig zu machen, doch der hat genau gegenteilige Pläne, die Charles' Person und Besitz betreffen...

Ganz sehenswert, aber auch recht deutlich überbewertet. Über weite Strecken ist die Geschichte clichéhaft und die Inszenierung sehr statisch. Einzig und allein eine Szene, in der Neil vor den Schatten anderer Gäste, die auf einen Vorhang im Hintergrund projiziert werden, an einer Flasche hängt und langsam Halluzinationen bekommt, versucht immerhin, cineastisch etwas auszusagen und darzustellen. Ansonsten stehen und sitzen einfach Menschen vor Pappkulissen herum. Ohne den damaligen Star Lugosi, seine seltsame „Handakrobatik“ und sein starren in Großaufnahme wäre White Zombie heute wohl kaum mehr so bekannt.

Kommentare



Name:
Passwort (leer):
Botverifikation:
Bitte gib das Entstehungsjahr dieses Films ein!
Kommentar: