Black Dragons


Originaltitel:
Black Dragons
Jahr:
1942
Eingetragen:
19.10.2010
Bearbeitet:
08.01.2012
IMDB-Wertung:
4,3/10


black_dragons.jpg
Wieso gibt es diese „geniale“ Erzähltechnik eigentlich nicht mehr?
Bela Lugosi mordet sich durch eine Gruppe führender US-amerikanischer Industrieller. Es scheint sich um einen Rachefeldzug zu handeln, jedoch sind die Opfer anscheinend Mitglieder einer großangelegten Verschwörung gegen den Staat und insbesondere die Kriegsbemühungen, so dass sie zögern, die Behörden um Schutz zu bitten.

Kriegsparanoia und -propaganda (inklusive wehender Flagge im Abspann) rund um die „Unterwanderung der Gesellschaft durch feindliche Elemente“, aber unterhaltsam verpackt. Die Auflösung am Ende, was zu dem Ganzen geführt hat, könnte natürlich unglaubwürdiger nicht sein. Da es jedoch mal zur Abwechslung ein Bösewicht ist, der andere Böse umbringt, bricht Black Dragons immerhin aus einem Cliché aus.

Kommentare



Name:
Passwort (leer):
Botverifikation:
Bitte gib das Entstehungsjahr dieses Films ein!
Kommentar: