Die Folterkammer des Hexenjägers


Originaltitel:
The Haunted Palace
Jahr:
1963
Eingetragen:
04.11.2010
IMDB-Wertung:
6,8/10

Wieder mal eine interessante Vermarktungstechnik des Sparexperten Roger Corman: Einfach einen entsprechenden Titel draufklatschen und schon gehört ein Film zur „Poe-Reihe“. Und das, obwohl die Geschichte von H.P. Lovecraft stammt: Charles Dexter Ward. Jene titelgebende Person (gespielt von Vincent Price) ist der Nachfahre des als Hexer verbrannten Curwen. Er zieht nun in dessen Haus in Arkham ein. Schnell gewinnt der Geist des Hexenmeisters Kontrolle über ihn. Das wahre Grauen eröffnet sich jedoch im Keller des Hauses...

die_folterkammer_des_hexenjaegers.jpg

Durchaus gelungen, aber bei Lovecraft hätte es durchaus noch ein wenig deftiger zugehen dürfen. So bleiben die Szenen mit dem (optisch durchausgelungenen) Glibbermonster sehr kurz auf das Ende beschränkt. Vorher gibt es stilistisch tatsächlich eher das, was man von den „Poe-Filmen“ gewohnt ist: Ein unheimliches Haus, düstere Ahnenportraits, Ehepartner, die plötzlich zu Fremden werden usw.

Kommentare



Name:
Passwort (leer):
Botverifikation:
Bitte gib das Entstehungsjahr dieses Films ein!
Kommentar: