Schloss des Grauens


Originaltitel:
La Vergine di Norimberga
Alternativtitel:
Die Gruft der lebenden Leichen
Jahr:
1963
Eingetragen:
07.11.2010
Bearbeitet:
17.05.2012
IMDB-Wertung:
5,9/10

Mary Carson (Rossana Podestà) wird nach ihrer Hochzeit mit Burt (Georges Rivière) zur waschechten „Schlossherrin“. Zum „Inventar“ gehört hier allerdings auch ein Diener mit völlig entstelltem Gesicht (Christopher Lee), der bereits Burts Vater bis zu dessen Tod treu ergeben gewesen war. Und es geht ein maskierter Mann im Schloss um, der Gefallen daran hat, wahllos Frauen aufs grausamste zu foltern. Primär verdächtig: der Diener und natürlich auch Burt selbst. Oder spielt sich das alles doch nur in Marys Einbildung ab?

schloss_des_grauens.jpg
Rattenkäfig zum Überstülpen – 1984 lässt grüßen

Durchaus ganz gut, aber nicht sehr gut. Die tatsächliche Identität des Mörders mit der Kapuze wird einem recht schnell klar und recht häufig wird auf zu viel erklärt, anstatt einfach Dinge zu zeigen. Immerhin muss man jedoch zugestehen, dass auch ein paar Szenen für sich gesehen recht gelungen sind und das Makeup sowohl von Lee, als auch vom Bösewicht, als man ihn am Ende unverhüllt zu Gesicht bekommt, sehr effektiv und überzeugend ist.

Kommentare



Name:
Passwort (leer):
Botverifikation:
Bitte gib das Entstehungsjahr dieses Films ein!
Kommentar: