Der Mann ohne Gedächtnis


Originaltitel:
L'uomo senza memoria
Jahr:
1974
Eingetragen:
08.06.2010
Bearbeitet:
08.01.2012
IMDB-Wertung:
6,4/10

Ted (Luc Merenda) hat aufgrund eines Unfalls vor mehreren Monaten sein Gedächtnis verloren und befindet sich deshalb in psychologischer Behandlung. Bis jetzt hat ihn anscheinend niemand gesucht oder vermisst, doch sein Psychiater treibt einen früheren Freund auf. Dieser verhält sich jedoch seltsam: Er schlägt Ted zusammen, verlangt zu wissen, wo „die Ware“ sei und wird prompt selbst vor Teds Augen erschossen. Im praktisch gleichen Moment erreicht Ted ein Telegramm von seiner Ehefrau (Senta Berger), die sein „Freund“ vor seinem Ableben erwähnt hat. Da dies Teds einzige Spur ist, setzt er sich in den Zug zu ihr...

mann_ohne_gedaechtnis.jpg
Die falsche Frau angeguckt – war eine 50:50-Chance
Kein ganz neues Handlungsmotiv, aber es funktioniert. Die Hauptperson will seine Vergangenheit wiederfinden und wird dabei von einem mysteriösen Mann mit Schniefnase verfolgt. Warum? Was ist vor seinem Unfall passiert, das den Mord an mehreren Menschen rechtfertigt? Kann er eigentlich seiner Ehefrau (oder sagen wir mal: der Frau, die sich für seine Ehefrau ausgibt) trauen? Und was wird er tun, wenn er sich wieder erinnert?

Ein spannender Krimi ohne ernsthafte Schwächen – lohnt sicht.

Kommentare



Name:
Passwort (leer):
Botverifikation:
Bitte gib das Entstehungsjahr dieses Films ein!
Kommentar: