Gespenster im Schloß


Originaltitel:
Sherlock Holmes Faces Death
Jahr:
1943
Eingetragen:
25.09.2011
Bearbeitet:
08.01.2012
IMDB-Wertung:
7/10

GespensterImSchloss01.jpg
Mrs. Hudson wird nicht erfreut sein
Dr. Watson (Nigel Bruce) arbeitet in einer Nervenheilanstalt für Offiziere – Musgrave Manor. Hier spukt es der Legende nach. Es passiert ein Mordanschlag auf seinen Kollegen Dr. Sexton (Arthur Margetson) und so zieht Watson seinen Freund Sherlock Holmes (Basil Rathbone) hinzu. Auch Inspektor Lestrade (Dennis Hoey) ermittelt.

GespensterImSchloss02.jpg
Willkommen zurück im 19. Jahrhundert
Schon bei Holmes' Ankunft findet er den Hausherren Geoffrey Musgrave (Frederick Worlock) tot vor. Holmes ist davon überzeugt, dass das zutiefst irdische Gründe hat. Sein Bruder Philip (Gavin Muir) und Schwester Sally (Hillary Brooke) waren nicht gut auf ihn zu sprechen. Auch die Patienten (Gerald Hamer, Vernon Downing, Olaf Hytten und Milburn Stone) sind natürlich potentiell verdächtig. Mit einem von ihnen wollte sich Sally sogar verloben, was Geoffrey gar nicht gefiel.

GespensterImSchloss03.jpg
Verdächtige Fußspuren
Eine Rolle spielt anscheinend auch ein altes Familienritus, deren Verse von Generation zu Generation weitergegeben werden. Nur der alte Butler Brunton (Halliwell Hobbes kennt noch die wahre Bedeutung, rückt aber nicht damit heraus. Dann schlägt die Uhr wieder 13 mal und wieder kommt Jemand ums Leben: Diesmal trifft es Philip...

GespensterImSchloss04.jpg
Woran erinnert das bloß?
Zwar spielt auch dieser Film vorgeblich noch in den 1940er Jahren, aber das eigentliche Experiment der Verlegung Sherlock Holmes' in diese Zeit ist hiermit beendet: Ob in diesem klassischen viktorianischen Herrenhaus nun Kriegstraumatisierte untergebracht sind oder einfach nur eine entsprechend illustre Gruppe zu Gast ist, spielt ja wohl überhaupt keine Rolle. Holmes trägt auch nicht mehr diese komische „Rüberkämmfrisur”. Faktisch also doch wieder eine Reise zurück in die Vergangenheit – und die gelingt bestens.

Kommentare



Name:
Passwort (leer):
Botverifikation:
Bitte gib das Entstehungsjahr dieses Films ein!
Kommentar: