Zwei Nasen tanken Super


Originaltitel:
Zwei Nasen tanken Super
Jahr:
1984
Eingetragen:
19.01.2012
Bearbeitet:
02.06.2012
IMDB-Wertung:
4,1/10

ZweiNasenTankenSuper01.jpg
Uncool³
ZweiNasenTankenSuper02.jpg
Das gefällt „Mike“
„Tommy“ (Thomas Gottschalk) und „Mike“ (Mike Krüger) gewinnen zwei „Trikes“ (besonders peinliche und uncoole überdimensionlierte Motorräder) und fahren damit ziellos in Bayern herum. Zwischendurch sammeln sie Anhalterinnen (Simone Brahmann und Sonja Tuchmann) auf, essen bei McDonalds (Filialleiter: „Föhnwelle“ Jürgen von der Lippe), platzen in eine Kunstausstellung usw. usf. Was sie nicht wissen: Von den glitzernden Steinchen, die an ihren Gefährten angebracht sind, sind zwei echte Edelsteine, die Gauner dort „versteckt“ haben. Diese Gauner sind nun natürlich hinter ihnen her.

Selbst im direkten Vergleich mit den sonstigen „Supernasen“-Filmen ist Zwei Nasen tanken Super einfach nur unterirdisch schlecht! Selbst wenn man den schrecklichen „Humor“ guthieße (gibt es Menschen, die das tun?) – selbst dessen Dichte ist zugunsten endloser Aufnahmen, wie die beiden „Stars“ auf ihren Dreirädern auf optisch austauschbaren und damit öden Autobahnen und Landstraßen unterwegs sind, mehr als dünn. Einer der schlechtesten Filme aller Zeiten und eine absolute Unverschämtheit!

Kommentare



Name:
Passwort (leer):
Botverifikation:
Bitte gib das Entstehungsjahr dieses Films ein!
Kommentar: