Julius Caesar, der Tyrann von Rom


Originaltitel:
Giulio Cesare, il conquistatore delle Gallie
Alternativtitel:
Caesar the Conqueror
Jahr:
1962
Eingetragen:
26.08.2013
IMDB-Wertung:
4,8/10


JuliusCaesarDerTyrannVonRom01.jpg
Ohne Caesar hagelt es Niederlagen
Der misstrauische römische Senat ruft Julius Caesar (Cameron Mitchell) zurück in die Hauptstadt. Diese Gelegenheit nutzt der Gallier Vercingetorix (Rik Battaglia), einen landesweiten Aufstand anzuzetteln. Da sämtliche andere römische Heerführer nicht nur unfähig sind, sondern auch noch Caesars explizite Befehle missachten, feiern die Aufständischen zuerst Erfolge. Caesar muss zurückeilen.

Dieser Julius Caesar ist eine derjenigen pompösen Figuren, die dauernd ihren Blick in die Weiten des Himmels schweifen lassen müssen, während sie bedeutungsschwangere Dinge sagen wie „Ich frage mich, wie lange mir die Gunst der Götter noch beschieden sein wird. Wie lange wohl?“. Bis zu einem gewissen Maße gehört das zu diesem historisch revisionistischen Genre und seinem inhärenten Heldenkult dazu. Lächerlich wirkt es dann, wenn der Gesamtumfang der Produktion nicht ganz so grandios ist.

Kommentare



Name:
Passwort (leer):
Botverifikation:
Bitte gib das Entstehungsjahr dieses Films ein!
Kommentar: