Das Lied vom dünnen Mann


Originaltitel:
Song of the Thin Man
Jahr:
1947
Eingetragen:
04.11.2013
IMDB-Wertung:
7,1/10

Auf einem Casinoschiff wird Bandleader Tommy Drake (Phillip Reed) erschossen. Motive (Frauengeschichten, Schulden) gibt es genug, also logischerweise auch entsprechend viele Verdächtige. Nick (William Powell) und Nora (Myrna Loy) ermitteln – und müssen, um den verschwundenen Klarinettisten Buddy Hollis (Don Taylor) aufzutreiben, durch die Underground-Musikclubs der Stadt ziehen.

DasLiedDesDuennenMannes01.jpg
Verschütteter Alkohol – Katastrophe!
DasLiedDesDuennenMannes02.jpg
Eine Party, auf der sich die Charles nicht wohlfühlen?

Ein mutiger Filmtitel, weil dabei Schlaumeier wie ich natürlich sofort an den „Abgesang auf die Filmreihe“ denken. Doch auch wenn es tatsächlich um den letzten der sechs Filme von Nick und Nora handelt, besteht für Häme kein Anlass. Der Kriminalfall ist nachvollziehbarer denn je und die bewährten Scherze zum Glück kommt auch mit nur wenigen Sprechszenen für Nicky jr. (Dean Stockwell) aus. Ergänzt wird dieser beabsichtigte Humor durch amüsante Anachronismen, wie beispielsweise die Charakterisierung anzugtragender Jazzmusiker als „hippe Rebellen“. Gut anzuschauen!

Kommentare



Name:
Passwort (leer):
Botverifikation:
Bitte gib das Entstehungsjahr dieses Films ein!
Kommentar: