Strip for the Killer


Originaltitel:
Nude per l'assassino
Alternativtitel:
Strip Nude for Your Killer, Der geheimnisvolle Killer
Jahr:
1975
Eingetragen:
08.06.2010
Bearbeitet:
02.01.2013
IMDB-Wertung:
5,7/10

Kategorie „unseriöse Werbeversprechen“: Niemand zieht sich in diesem Film für einen Killer aus. Huch, da habe ich jetzt wohl etwas über die Identität des Mörders verraten, denn am Ausziehen in Anwesenheit anderer Menschen scheitert es nicht. Vorwand ist eine Mordserie in einer Modelagentur. Ein in schwarze Lederklamotten gehüllter Killer sticht die dort arbeitenden Frauen mit einem langen Messer ab. Die Polizei ist erstmal ratlos.

strip_for_the_killer.jpg
Edwige Fenech, mit kurzen Haaren katzenhafter denn jeh, präsentiert dem Fotographen ihre Referenzen

Das Ganze ist von Regisseur Andrea Bianchi ganz unterhaltsam inszeniert. Einen tieferen Sinn oder Anspruch hat es natürlich nicht. Dialoge unter aller Kanone, absolut schamloser Fleischbeschau und dabei trotzdem anscheinend ernst gemeint. Es ist einfach absolut trashiger Spaß (den wahrscheinlich die Meisten leider nicht zu würdigen wissen) – ernst nehmen kann man da nichts.

Kommentare



Name:
Passwort (leer):
Botverifikation:
Bitte gib das Entstehungsjahr dieses Films ein!
Kommentar: